Augenprothesen - Glasaugen - Kunststoffaugen    Berliner Kunstauge

 

 

Eigenschaften Glasauge

Ihre Augenprothese ist eine Einzelanfertigung, die für Ihre Augenhöhle individuell erstellt und angepasst wurde. Als Material wurde Kryolith-Glas verwendet. Dieses hochwertige Spezialglas, das in Deutschland seit ca. 1850 in der Glasaugenherstellung bekannt ist, wird in der Farbglashütte Lauscha hergestellt. Nach wie vor erweist sich Kryolith-Glas im Bereich der Augenprothetik als äußerst vorteilhaft, da es frei von jeglichen Bleigehalt ist. Diese Eigenschaft garantiert wegen der sehr widerstandsfähigen Oberfläche des künstlichen Auges gegenüber der stark ätzenden Tränenflüssigkeit eine optimale Schleimhaut Verträglichkeit. Künstliche Augen aus Glas werden hohl oder als sehr dünne Schalenprothesen gefertigt. Die jeweilige Prothesenart muss von Ihren Ocularisten je nach Beschaffenheit Ihrer Augenhöhle bestimmt werden. Die guten Trageeigenschaften Ihrer Prothese ermöglichen Ihnen einen optimalen Bewegungsspielraum bei Arbeit, Freizeit und Sport.

 

0
0
0
s2sdefault